Im April und Mai habe ich erste konkrete Schritte gemacht. Das war vor allem Organisatorisches für das Gewerbe, Website und auch Ideenentwicklung. Da eh wegen Corona nichts los sein durfte und das Wetter auch kalt/regnerisch war habe ich mich auf die Website konzentriert. Dabei ging es um Gestaltung, Suchmaschinenoptimierung, neue Touren, Überarbeitungen und Übersetzungen.

Mein Angebot wird konkreter

Ich habe in meinem Portfolio als Startangebot nun Kennenlerntour Neustrelitz, Zeitreise in die Kaiserzeit in Neustrelitz, Fahrradtour Eisenbahnweg. Viel mehr soll noch folgen.

Seit Ende Mai kümmere ich mich auch mehr und mehr um digitales Marketing. Facebook-Seite, Google My Business, Instagram. Letzteres war eigentlich nur als Nebenfeld gedacht, aber es macht mir richtig Spaß die Schönheit der Region zu zeigen. Damit erreiche ich viele Leute und bereits auch Kontakte für mögliche Kooperationen geknüpft.

Recherche und Erkundung

Ich mache „Erkundungstouren“ in die Gegend. Meist mit Fahrrad oder in Neustrelitz auch zu Fuß. Dabei habe gewinne ich so viele Ideen, die ich erst einmal verarbeiten muss. Ich war in Weisdin, Hohenzieritz, im Gebiet der eiszeitlichen Endmoräne im Tollensebeckens, in Userin, im Findlingsgarten bei Prälank, bin den Zierker-See-Rundweg spaziert und war in einem Gebäude in der Schlossstraße in Neustrelitz.

Dazu habe ich einige Stunden über die Geschichte von Mecklenburg-Strelitz gelesen und lokale Sagen gesucht, die am Eisenbahnweg-Radweg spielen, an dem ich meine geführte Fahrradtour anbiete. Außerdem habe ich mit Neustrelitzern gesprochen, die mir unmittelbar aus dem Leben in den 50ern, 60ern, 70ern erzählt haben.

Corona-Beschränkungen für meine Touren fallen!

Seit dem 28. Mai dürfen in MV wieder „tourismusaffine Dienstleistungen“ angeboten werden. Ab dem 1. Juni dürfen sich bis zu 10 Personen aus bis zu 5 Haushalten treffen. Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt. Ab dem 4. Juni dürfen wieder Übernachtungsgäste aus anderen Bundesländern einreisen. Ab dem 11. Juni auch Tagestouristen. Da meine Touren draußen stattfinden wird auch kein Test benötigt.

Neue Touren brauchen Zeit

Neben meinen vorgefertigte Führungen/Touren biete ich nun auch individuell auf den Gast zugeschnittene Erlebnisse an. Das soll auf jeden Fall möglich sein, denn ich habe bemerkt, dass ich für die „Produktentwicklung“ meiner Thementouren noch eine Weile brauchen werde.  Ich habe nämlich festgestellt, dass ich viel vorbereiten und recherchieren muss um das Qualitätsniveau zu erreichen, das ich anstrebe. Ich möchte ja keine Massen durch die Gegend schieben, sondern dafür sorgen, dass sich meine Gäste ausführlich mit der Region auseinandersetzen können.

Categories:

Tags:

Comments are closed

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen