Ein geführter Spaziergang für Erstbesucher

Zwischen Wäldern, Mooren und Seen des Müritz-Nationalparks liegt Neustrelitz. Eine Kleinstadt, die ihre Lage der Schönheit seiner Umgebung zu verdanken hat und als herzogliche Residenzstadt entstanden ist. Heute definiert sich Neustrelitz als Kulturstadt in der Mecklenburgischen Seenplatte. In einer Führung zeige ich Gästen diese einzigartige Stadt in einem Themen-Querschnitt zwischen dem Leben in der Stadt, Geschichte und Topografie.

Das Leben in der Stadt

Wie lebt es sich in Neustrelitz? Was sind die Themen, die die Stadt bewegen? Ich möchte Ihnen als Gast der Stadt einen „Blick hinter die Kulissen“ gewähren. Einen kurzen Einblick, der die Distanz zwischen der Rolle als Tourist und den Alltag der Einheimischen verkleinert.

Die Topografie der Stadt

Die Innenstadt basiert auf einer Planung aus der Zeit des Barock. Vor 300 Jahren brauchte man aus praktischen Gründen eine Stadt in der Nähe des Schlosses. Das Gelände war nicht ideal, aber die Planer und Erbauer haben im Laufe der Zeit einen guten Job geleistet. Die touristischen Highlights der Innenstadt sollen nicht zu kurz kommen. Ich möchte aber auf die Stadt als Ganzes eingehen und Ihnen auch die anderen Stadtteile nahebringen. Neustrelitz ist nämlich weitläufig und hat vielfältige Stadtlandschaften. Vom verschlafenen Dörfchen bis zum Ensemble der sozialistischen Moderne. Vom Hafenbecken bis zum Kiefernwald.

Geschichte

Neustrelitz war die Residenzstadt eines der kleinsten deutschen Einzelstaaten. Schwerin, das war die Schwester in einem kompliziertem Verhältnis. Berlin, das war der erfolgreiche Nachbar. Sie wurde zur im Laufe des 20. Jahrhundert von einer Residenz- zur Provinzstadt. Die alten glorreichen Tage kann man aber noch oft nachempfinden. Um Neustrelitz kennenzulernen gehört auch ein Überblick über die Stadtgeschichte.

Neustrelitz, beim Rathaus mit Treiben auf dem Wochenmarkt.

Meine Führung passe ich individuell an meine Gäste an. Je nachdem was Sie von der Stadt schon kennen. Wenn Sie die öffentliche Stadtführung bereits besucht haben, werde ich diese ergänzen, damit Sie ein umfassendes Bild erhalten. Wenn Sie eine Halbtagestour buchen werde ich Ihnen eine authentische Begegnung mit Einheimischen ermöglichen.

Konditionen

Details bitte den AGBs entnehmen.

Treffpunkt: Hauptbahnhof oder individuell vereinbart
Dauer: 2 Stunden
(Halbtagestour 4-5 Stunden)


Rundgang zu Fuß. 
Mit eigenem Fahrrad auch als kombinierte Fuß/Rad-Tour.
Kosten: 89€ pro Gruppe
(als Halbtagestour 199€)


Empfohlene Gruppengröße: 1 bis 10 Personen



Beginn: individuell vereinbart
Endpunkt: Markt oder individuell vereinbart
Neustrelitz Töpferstraße
Neustrelitz Schlosspark Hebetempel
Neustrelitz Seestraße Blumen

In diesem Video habe ich Eindrücke gesammelt, damit ein Gast weiß, was ihn in Neustrelitz erwartet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen